Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation

Wie hier auf der Seite angekündigt, fuhr eine kleine Gruppe von interessierten Siedlern von Adventon nach Magdeburg um die dort stattfindende Ausstellung des Europarates:“Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation“ zu besuchen.

Da die Stadtbaustelle Adventon sich in dem Zeitrahmen des H. Römischen Reiches Deutscher Nation befindet, ist es für einen Mittelalterdarsteller natürlich interessant, die Hintergrundinformationen zu dieser geschichtlichen Epoche zu erfahren.

Zusammenfassend sei gesagt dass die Ausstellung von ihrem Inhalt sehr aufwendig und mit einer Großzahl noch nie ausgestellter Originalartefakten ausgestattet ist. Aus diesem Grunde ist auch der Museumsführer der im Internetshop der Ausstellung zu erwerben ist, sehr zu empfehlen.

Von der Logistik und dem Equipment aus gesehen kann man sagen, der Veranstalter hat seine Erfahrungen aus den letzten großen Ausstellungen in diesem Gebäude nicht umgesetzt:

Sowohl die Ausstellungsräume -flächen aber auch die Rahmenbedingungen wie Toiletten, Gaderobe, Kasse und Einlass entsprachen nicht der Besuchermenge.

Sackgassen in der Ausstellung und im Equipment sorgten für Stau und Unmut bei den Besuchern.

Erwähnenswert ist ein kleines Museumspädagogisches Projekt auf dem Museumsgelände in dem täglich zwei Schulklassen die Möglichkeit haben Mittelalterliches Leben unter pädagogischer Begleitung zu erleben.

Beitrag kommentieren