Der SWR in Adventon

fn20080319.jpg

Histotainmentpark heute im Fernsehen:

OSTERBURKEN. Reges Treiben herrschte am Wochenende auf dem Areal vom Histotainmentpark wie auch im Living-History-Museum Adventon. Ein SWRTeam war dort für eine Reportage tätig. Das Ergebnis ist am heutigen Mittwoch gegen 19.40 Uhr bei „Landesschau-Mobil“ im SWR-Fernsehen zu sehen.

Bauhandwerker haben neben Köhler, Töpferin, Seiler, Schneiderin und vielen mehr weitere Handwerkstechniken vorgeführt. So wurde das Dach des Mittelbaus mit Schindeln verschalt, die Töpfergasse wurde gepflastert und man konnten den Wikinger dabei über die Schulter sehen, wie sie an ihrem Grubenhaus zum Schutz der Holzbalken Holzscheiben mit Ornamenten anbrachten. Demonstriert wurde auch, wie eine Trockenmauer errichtet wird.

So erhielten die Besucher einen kleinen Einblick auf das weitere Geschehen in der neuen Saison, die am 12. April eröffnet wird.

Karl Hess für die Fränkischen Nachrichten am 19.03.2008

Beitrag kommentieren