Wikingerfest

Am Wikingerfest (zumindest am Sonntag) war einiges los auf den Baustellen am Ulvengard. Eine ganze Menge Helfer hatte sich eingefunden um am Langhaus zu arbeiten. Nebenbei wurde auch noch einiges am Grubenhaus getan. Hier ein paar Fotos:

Insgesamt ist einiges vorwärts gegangen: die Löcher für die Pfosten sind alle fertig gegraben, einige Pfosten abgelängt, einer sogar noch aufgestellt. Die ersten beiden Pfosten haben oben einen Zapfen geschnitten bekommen und der erste Stamm für das Rähm wurde an zwei Seiten bebeilt.

Am Grubenhaus wurden die hinteren Ortgangbretter montiert und die Traufbretter eingepasst.

Schade dass das Wetter am Samstag so schlecht war, sonst hätten wir noch einiges mehr schaffen können. Auf jeden Fall ein riesiges Dankeschön an alle Helfer, ihr könnt gerne wieder kommen!

Beitrag kommentieren