Weils anders ist…

…das ist wohl das Geheimnis der vier sehr gut besuchten Veranstaltungen am 2. und 3. Adventswochende in Adventon. Lichter allüberall: kleine und große Kerzen, Lampen, Laternen, Fackeln und Feuerstellen. weihnachtlich-winterliche Atmosphäre, die Herzen wärmt, auch wenn es draußen schon beachtlich kalt war für Besucher und Akteure.

Selbstgemachtes kommt gut an

Selbstgemachtes kommt gut an

Lux Draconis mit Jakob und Sophie Lauerer

Lux Draconis mit Jakob und Sophie Lauerer

Spielleut Cantoris

Spielleut Cantoris

Stilvolle Musikinstrumente zur Weihnachtszeit

Stilvolle Musikinstrumente zur Weihnachtszeit












Dazu allerlei „Handgemachtes“: von den selbst hergestellten Lebkuchen, getöpferten Zwengeln (schnell ausverkaufte Eigenkreationen von Monika), bis hin zur mittelalterlichen Livemusik von Drachenmond und Spielleut Cantoris. I-Tüpfelchen war das allabendliche Krippenspiel, das Darstellern und Zuschauern gleichermaßen große Freude machte. Wolfgang bewährte sich als erfolgreicher Eselflüsterer, denn das Tier war handzahm und hielt tapfer den Licht-Verfolger, allerlei Musik und Geräusche sowie die durcheinander laufende Menschenmenge aus.

Zwengel und andere Töpfereikreationen

Zwengel und andere Töpfereikreationen

Aufwärmen in Ragnars Taverne

Aufwärmen in Ragnars Taverne

Karfunkelcafé

Karfunkelcafé

Weihnachtsklänge

Weihnachtsklänge











Danach noch der stimmungsvolle Fackelzug durchs Parkgelände, bevor sich die Besucher wieder zufrieden auf den Heimweg durch die Nacht machten.

Torhaus mit Stern

Torhaus mit Stern

Der Stern zeigt den Weg

Der Stern zeigt den Weg

Die drei Weisen

Die drei Weisen

Krippenspiel - Finale

Krippenspiel - Finale










Dem krankheitsbedingt leider etwas dezimierten Personal, den Siedlern von Adventon, den Musikern und den übrigen freiwilligen Helfern, kurzum Allen (weil ja doch wer vergessen sein könnte) war anzumerken, dass jeder nochmal vor der Winterpause sein Bestes geben wollte. Ein schöner Abschluss der diesjährigen Adventon-Saison.

Bis demnächst, gehabt Euch wohl und Frohes Fest!

Ein Kommentar zu diesem Beitrag

Ein wirklich gelungener Abend! Die Atmosphäre war gemütlich und besinnlich – so, wie es zu Weihnachten auch sein soll! Vielen Dank für das schöne Erlebnis!

Von Remscheid Immobilien

Beitrag kommentieren