Saisonstart in Adventon

Der Park ist nun endlich aus dem Winterschlaf erwacht und so konnte man am Osterwochenende bei strahlendem Sonnenschein einige neue Dinge in Adventon bestaunen.

Die neue Seilerei:

Das Fundament der zukünftigen Bäckerei:

Alle Sparren auf dem Dach beim zweiten Langhaus am Wikingerhof Ulvengard:

Mauern am Torhaus mit historischen Gerätschaften:

Ein Kommentar zu diesem Beitrag

Es kann so schön sein… in A.
Es kann so viel pasieren. War ein geiles WE.
Klasse!
Übrigens sind heute abend die neuen Bohrer eingetroffen, so dass es mit den Mörtelkübeln weitergehen kann.

Von Michael Wolf

Beitrag kommentieren