Der Siedler-Verein unterstützt den Straßenbau in Adventon

Geschotterter WegAuf der Jahreshauptversammlung des Fördervereins von Adventon wurde beschlossen, den weiteren Ausbau des nur sehr grob geschotterten Weges von der Neustadt bis zum Wikingerhof finanziell zu unterstützen. Von den Mitgliedern wurde eine Summe von 1.500 Euro für den Straßenbau bewilligt.

Die Histotainment GmbH nahm die Unterstützung dankend an und so wurde in der letzten Woche der Weg mit feinerem Kies geschottert.

Danke auch an die Helfer, die durch ihre Vorarbeit in der letzten Woche die Aktion erst ermöglicht haben!

Ein Kommentar zu diesem Beitrag

Ja, danke für die Unterstützung im Steine sammeln. Dass das nicht ganz ohne war, sieht man an demBerg von gesammelten Steinen bei den Zugvögeln. Dank an die Kuhns.

Von MiWo

Beitrag kommentieren